Pages Menu
Categories Menu

Über den richtigen Zeitpunkt etwas zu starten

 

 

Manchmal müssen wir den fahrenden Zug anhalten. Weil sich das was wir machen wollten noch nicht rund anfühlt.

So ging es mir mit meiner Money-Flow Masterclass, die Ende Juni starten sollte.

Alles hat seinen perfekten Zeitpunkt, den zu erfühlen ist die hohe Kunst.

Schaffen wir das, sind wir im Flow. Und die Dinge fügen sich, scheinbar wie von selbst, wir sind frei von Stress und hoch motiviert.

Irgendetwas hat mir den Stecker gezogen und meine anfängliche Begeisterung die Masterclass bereits jetzt zu starten war verflogen.
Zunehmend hat sich Stress in mir breit gemacht. Was für mich ein Zeichen ist, dass ich ein Ziel willentlich erreichen möchte, statt mit Hingabe – entspannt und natürlich – in meine Grösse hinein zu wachsen.

Schaffe ich es in meinem ganz eigenen Tempo vorwärts zu gehen, bin ich mit mir verbunden und eingespannt in das grosse Ganze.

Wie heisst es so schön in dem afrikanischen Sprichwort: „Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.“

Ja, ein Baby braucht nun mal 9 Monate, bis es auf der Welt ist. So ist das auch mit uns und unserem Business. Wie oft, wollen wir uns selbst überholen, weil wir uns mit anderen vergleichen und glauben schneller sein zu müssen.

Wer bestimmt wie schnell du und dein Business wächst? Schau da mal genau hin. Wer oder was treibt dich an? Du tust dir nämlich keinen Gefallen, wenn du dich hetzen lässt.

Du bist gut so, wie du jetzt gerade bist.

Das was jetzt in deinem Leben ist, ist genau das, was jetzt in deinem Leben sein soll.

 

„Lass das, du brauchst nicht zu kämpfen, um in deinem Leben vorwärts zu kommen. Das ist vergleichbar mit einer kleinen Eiche, die alles versuchen würde, um weiter zu wachsen. Spare dir deine Energie! Dein Wachstum ist unausweichlich. Auf natürliche Weise wirst du in deine wahre Größe hinein wachsen. Es ist mein Job dafür zu sorgen. Du musst dich nur hingeben und mitfließen.“

Dein phänomenales Leben

 

Fühl mal, wie sich dein zukünftiges Ich fühlt, das wesentlich mehr Geld verdient, als du bisher.

Ist es entspannt und trifft es Entscheidungen wohl überlegt? Geht es mit kühlem Kopf vor und baut geduldig, Schritt für Schritt, dein Business weiter auf?

Oder nimmt es sich fünf Hürden auf ein Mal vor? Und will sofort alles gleichzeitig erledigen?

Wir Vielbegabte dürfen lernen an etwas dranzubleiben und Projekte sauber zu beenden.

Was automatisch passiert ist:

Noch auf halber Strecke schleicht sich bei uns die nächste Idee für ein scheinbar spannenderes Projekt an. Und ehe wir uns versehen, lenken wir uns damit ab und zerstreuen unseren Fokus.

Wir springen dann zwischen den einzelnen Aufgaben der verschiedenen Projekte hin und her. Was uns unnötig viel Energie raubt und damit unser Wachstum verlangsamt.

 

Also, lass uns geduldig, cool und systematisch vorgehen! Jedes Puzzleteil unseres Business hat es verdient seinen Raum zu bekommen.

Wenn du dein Herzens-Business aus deiner Ganzheit schöpfen möchtest, ist das komplex.

Du darfst deine 100.000 Interessen und Fähigkeiten leben. Doch mach langsam. Eines nach dem anderen!

Mach dir einen Fahrplan und halte dich an ihn.

Schöpfe deine Herzens-Projekte (Angebote) der Reihe nach. Starte das nächste Projekt erst, wenn es sich rund anfühlt und die bestehenden Pfeiler deines Business etabliert genug sind.

So stellst du ein authentisches Business mit mehreren Einkommensquellen auf die Beine, das dich wirklich erfüllt.

Wenn du möchtest, begleite ich dich dabei gerne mit meinem Kleingruppen-Coaching WOW oder im VIP-Einzelcoaching.

 

Opt In Image
Hat dir das gefallen?
Wenn du öfters inspiriert werden möchtest, dann lass uns in Kontakt bleiben!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?