KreativGuide 

In meinem KreativeGuide Coaching lernst du dich kreativ auszudrücken, auf deine ganz eigene, persönliche Art. Denn du bist einzigartig!

In diesem Coaching erforschst du deinen kreativen Ausdruck. Du schulst dein kreatives Talent (malen, zeichnen, gestalten, designen, schreiben, singen, tanzen, performen, …) und nimmst deine Schöpfermacht an. Die gemeinsam mit mir verbrachten Monate wirken wie eine Startrampe in deine phänomenale Zukunft als kreatives Genie.

Ich helfe dir intuitiv deinen persönlichen kreativen Ausdruck zu entwickeln. Deine handwerklichen Fähigkeiten eignest du dir autodidaktisch an. 

Dein Leben, deine Regeln. Du machst es auf deine Weise und folgst dabei deiner Freude. Damit wäscht du  spielerisch in dein kreatives Potential hinein.

Aufblühen, statt aushalten

Mit meinem ganzheitlichen Ansatz, wächst du über dich hinaus und blühst auf. Du erkennst deine Einzigartigkeit.

Auf deinem  Herzensweg findest du Gleichgesinnte, die dich unterstützen. Du kreierst dir ein Umfeld, das dich ermächtigt, statt dich klein zu halten.

Dein neuer Lifestyle lässt genügend Raum für Dolce Far Niente. Du entschleuningst dich, kommst bei dir an und spürst, was du wirklich willst.

Bist du das?

  • Du bist kreativ
  • Du liebst die schönen Dinge des Lebens
  • Du denkst gerne GROSS
  • Kaum jemand sieht dich, wie du wirklich bist
  • Dein Leben langweilt dich
  • Du setzt deine genialen Ideen kaum um
  • Du willst frei sein und tun, was dir gefällt

In meinem auf dich maßgeschneiderten KreativGuide Coaching gehe ich intuitiv und ganzheitlich vor.

Ich helfe dir im Zeitraum von 3-12 Monaten deine inneren Diamanten ans Licht zu bringen und mit konkreten Projekten mit der Welt zu teilen.

Du traust dich nicht deine kreativen Werke zu zeigen, weil du Angst hast, dass sie nicht gut genug sind.

Du bist von dir selbst genervt, weil du stundenlang durch Instagram scrollst, endlos Serien bei Netflix schaust und mit Freunden abhängst, die dich runter ziehen.

Du fragst dich, ob es deine Lebensaufgabe ist einen kreativen Beruf zu haben oder Künstlerin zu sein.

Du magst es unkonventionell, anders, neu. Du bist eine Rebellin!

Kennst du das?

Du bist das schwarze Schaf in der Familie und keiner sieht dich, wie du wirklich bist.

Du spielst mit dem Gedanken deine Ausbildung (Studium) abzubrechen, weil du dich langweilst.

Du bist frustriert, weil andere so leicht ihre Kunst erschaffen und du so verkopft bist, dass deine Werke nicht fertig werden.

Du bist neidisch, weil deine Kollegen Anerkennung und Lob bekommen, obwohl du viel besser bist. Das Problem ist, du zeigst dich noch gar nicht mit deinem eigenen Style.

Du bist genervt, weil du viel Zeit mit Grübeln vergeudest, statt etwas Kreatives  zu erschaffen.

Wo du nach dem Coaching stehst

Das KreativGuide Coaching umfasst mindestens 3 Monate, im Idealfall 1 Jahr. Wir hören uns per Telefon und Signal App. Auf Wunsch coache ich dich zusätzlich 3 Tage lang in Locarno/Ascona am Lago Maggiore. Zusätzlich bekommst du Zugang zu meinen Online Selbstlernkursen.

Nach unserem Coaching gehst du selbstbewusst deinen Weg. Du hast deinen einzigartigen Style gefunden, dich kreativ auszudrücken. Du hast dich von Blockaden befreit. Du hast tägliche Arbeitsroutinen entwickelt, die dich motivieren am Ball zu bleiben.

Du fühlst dich lebendig und blühst auf. Du lebst deine Vielseitigkeit. Du hast ein Herzensprojekt gestartet oder gemeinsam mit mir bereits erfolgreich beendet. Du bist stolz auf dich, weil du eine Macherin geworden bist.

Wie ich Künstlerin wurde

Jahrelang träumte ich davon Künstlerin zu sein, doch ich brachte nicht die nötige Disziplin auf regelmäßig zu malen. Ich spürte dieses große Potential in mir und wollte mich viel öfters kreativ ausdrücken und doch tat ich es nicht.

Ich war irgendwie blockiert und das frustrierte mich, weil ich wußte, dass so viel Lebendigkeit in mir schlummerte.
Ich war von mir gelangweilt, weil ich tatenlos herum sass und Zeit mit Grübeln verschwendete, statt meinen genialen, kreativen Ideen Leben einzuhauchen.
Mehrfach machte ich den Versuch regelmäßig zu malen, doch schon nach wenigen Wochen verpuffte mein Tatendrang, denn ich ging die Sache mit dem falschen Mindset an. Im Frühsommer 2017 kam endlich der Wendepunkt und ich schaffte es mich zu meiner Kunst zu committen. Ich wollte meinen eigenen Malstil finden! Fünf Monate später zeigte er sich. Und entwickelt sich seitdem weiter.

Widme ich meinem kreativen Ausdruck zu wenig Zeit und konsumiere stattdessen nur den Content anderer, bekomme ich schlechte Laune. Es erfüllt mich, wenn ich mich kreativ austobe. Das tue ich inzwischen auf verschiedenste Weise. Ich male und zeichne nicht nur, ich schreibe auch Geschichten und Romane, entwickle Online Selbstlernkurse, fotografiere und experimentiere beim Kochen. Ich liebe es frei zu tanzen. Und lerne zu nähen, um meine Taschen-Design-Ideen selbst umsetzen zu können.

Vereinbare ein Kennenlerngespräch

2 + 9 =

© by Suraya Baumeister 2022 Impressum I Datenschutz