Pages Menu
Categories Menu

Wo du dich zeigen solltest, um Kunden zu gewinnen

 

 

Viele lassen sich beim Bloggen ausbremsen, weil sie nicht dickhäutig genug sind und schlecht mit negativer Kritik umgehen können.

Ich kenne das nur zu gut, daher möchte ich dir heute eine Strategie vorstellen, die sich bewährt hat :-)

 

Achte darauf, wo du dich zeigst, wenn du dein Online Business mit Vollgas voran bringen möchtest!

Nicht jeder Ort ist der richtige für dich, um Kunden zu gewinnen.

Sich zu zeigen bedeutet nicht, auf allen Hochzeiten zu tanzen.

Es bedeutet strategisch klug vorzugehen, vor allem, um Energie zu sparen und deine Nerven zu schonen.

 

Du wünschst dir ein leichtes Leben, frei von Drama!?

Dann lass uns zuerst deinen Wunschkunden backen.

Wenn du weisst mit wem du es zu tun hast, weisst du auch, wo du ihn finden kannst bzw. wo du dich finden lassen kannst.

Hier kannst du diese Inspiration anhören oder über den Pfeil herunterladen.

 

Wir brauchen niemanden von unserer Arbeit zu überzeugen, der nicht offen dafür ist.

Also, mit wem willst du wirklich arbeiten?

Nimm dir die Zeit das herausfinden.

Wer ist coachbar? Mit wem fühlst du dich wohl? Mit wem hast du maximalen Spass bei der Arbeit?

Ja, das Leben ist ein Wunschkonzert.

Trau dich glasklar darüber zu sein, was du willst!

Weiss ich einmal wer und wie mein Wunschkunde ist,

  • was seine Vorlieben,
  • Wünsche und Ängste,
  • seine Gewohnheiten,
  • sein Beruf,
  • seine Hobbys
  • und seine Lebenseinstellung ist,

kann ich Orte ausfindig machen an denen er sich (online) aufhält.

Ich kann zum Beispiel Facebook-Gruppen finden oder Websites/Online Magazine und Zeitschriften, die er liest.

 

Ob wir am richtigen Ort sind, an dem uns die Menschen nicht nur zuhören, sondern unsere Arbeit lieben, können wir vorab energetisch herausfinden.

Wir brauchen uns nicht mit negativer Kritik herumschlagen und blaue Flecken davon tragen.

INSPIRATION

1 Stell dir vor, die Facebook-Gruppe oder das Online Magazin, für das du gerne schreiben würdest, wäre ein Ladengeschäft.

2 Stell dich ins Schaufenster und blicke nach draussen zum Publikum.

3 Beobachte, wie du dich dort fühlst.

4 Beobachte was das Publikum tut.

5 Bist du willkommen? Oder wirft man mit Tomaten nach dir?

So kannst du ganz einfach testen, wo du willkommen bist und wo deine Blog-Artikel und Kommentare auf offene Ohren & Herzen stossen.

Mehr solcher Übungen lernst du in meinem Biz Bliss Programm kennen, mit dem du dein (Online-) Business mit Wow-Effekt designen kannst. Bis zum 5. März gibt es einen Frühbucherrabatt!

Alles Liebe
Suraya

 

Opt In Image
JOIN THE LOVELETTER
Trage dich hier ein, wenn du regelmässig zu #FemaleEmpowerment #Schöpferkraft und #Kreativität inspiriert werden möchtest!

2 Kommentare

    • Hallo Andrea,
      ich habe nur noch Kunden, mit denen ich optimal arbeiten kann. Wenn jemand bei mir nicht an der richtigen Adresse ist, empfehle ich ihm Kollegen.
      Liebe Grüsse
      Suraya

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest