Pages Menu
Categories Menu

Das Video-Experiment #1 im TANZ DER FREUDE

 

fb-vorschau

 

Im Video-Experiment, das gerade im TANZ DER FREUDE bei Facebook stattfindet, lernst du spielerisch Videos für dein Business zu machen.

Hier sammle ich alle Aufgaben, damit du in unser Experiment reinschnuppern kannst und siehst, ob es auch etwas für dich ist.

Die aktuellste Aufgabe findest du hier an erster Stelle.

Ich habe inzwischen eine Landingpage für unser Video-Experiment angelegt, am besten trägst du dich dort gleich ein.

Du bekommst dann alle Aufgaben automatisch zugemailt und bist immer auf dem neusten Stand.

 

Jetzt geht`s an die Technik, du lernst deine Videos zu schneiden …

 

Worüber redest du in deinen Videos? Nicht über alles Mögliche :-)

In diesem Video lernst du, worauf du bei deinem Content-Marketing achten solltest, um über`s Internet tatsächlich Kunden zu bekommen.

 

Heute trainierst du deine Stimme :-) tief und ruhig, sollte sie sein.

 

In der 4. Aufgabe kommst du deinem Branding auf die Schliche …

Treffen wir uns gleich beim Video-Experiment?

 

WIE ALLES BEGANN

 

Startschuss. Dein inneres Kind hat das Sagen.

 

So viel habe ich, in den 4 Jahren in denen ich schon mit Videos arbeite, noch nie vor der Kamera gelacht.

Hach, war das schön …

Vielleicht findest du es seltsam, dass ich solche Videos, wie das der Aufgabe am Lagerfeuer (ganz unten) veröffentliche.

Normalerweise schneidet „man“ Lachanfälle ja raus.

Ich habe es genauso gelassen, wie es war.

 

Geschafft, das war schwer … und die innere Blockade ist durchbrochen.

 

Meine Videos entstehen im engen Kontakt mit der Gruppe und ich erlaube mir selbst zu experimentieren.

Unsere Videos dürfen unperfekt sein, ja sie sollen es sogar sein!

Denn unser innerer Kritiker ist der schlimmste Feind unseres kreativen Ausdrucks und dem geht es mächtig an den Kragen, wenn wir uns erlauben Fehler zu machen.

Negative Selbstgespräche ersticken jeglichen Spieltrieb im Keim.

Unser inneres Kind will sich austoben und mit dieser kindlichen Unschuld schöpfen wir wundervolle Dinge.

Wenn wir allerdings unserem inneren Kritiker zu viel Raum geben und alles glauben was er uns erzählt, bewegen wir uns keinen Zentimeter vorwärts.

Mutlos und voller Selbstzweifel verharren wir dann an der Startlinie, obwohl der Startschuss längst gefallen und alle anderen los gespurtet sind.

 

Am Lagerfeuer bin ich gerade noch einem Lachkrampf entkommen.

 

Kennst du das? Dass du vor lauter:

„Ich will es besonders gut machen!“ gar nicht erst mit etwas beginnst, weil du dich so enorm unter Druck gesetzt hast und sich deine anfängliche Freude in Nullkommanichts in Luft aufgelöst hat?

Das kommt dir bekannt vor, oder?

Erlaube dir doch mal die Dinge schlecht zu machen oder sogar zu versagen.

Das ist extrem befreiend, denn du fängst einfach an … und während dem TUN packt dich auch die Freude wieder!

 

Das Video-Experiment findet im TANZ DER FREUDE bei Facebook statt.

Ziel ist es, dass du dich gerne vor der Kamera zeigst, du lernst spielerisch Videos für dein Business zu machen.

Machst du mit?

Alles Liebe
Suraya

 

PS: Ich habe 1:1 Coachingplätze zu vergeben. Möchtest du, dass ich dich beim Aufbau deines (Online-)Business mit Wow-Effekt begleite?

 

Opt In Image
JOIN THE LOVELETTER
Trage dich hier ein, wenn du regelmässig zu #FemaleEmpowerment #Schöpferkraft und #Kreativität inspiriert werden möchtest!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest